Ultraschall

Ultraschall in der Medizin, Kosmetik und Technik

Ein Ultraschall in der Medizin, Kosmetik und Technik ist nicht mehr weg zu denken. Viele  diagnostische Verfahren nutzen den hoch frequenten Schall für Diagnosen und Vorsorge Untersuchungen. Im medizinischen Bereich wird auch von Sonographie gesprochen, was eine andere Bezeichnung für den Ultraschall ist.

Ultraschall Frequenz Bereich – welche Frequenzen nutzt man?

Wenn von einer Sonografie die  Rede ist, dann sind oft Ultraschalluntersuchungen oder eine Ultraschallbehandlung bzw. Ultraschalltherapie gemeint. Entscheidend beim Schallen sind hier Frequenzen in einem bestimmten Bereich.

Ultraschallreiniger für Brillen Bild von C0C pixabay
Ultraschallreiniger für Brillen Bild von C0C pixabay

Man spricht hierbei immer über einen Schall, der sich über der Hörfrequenz von Menschen befindet. Ab einer Schallfrequenz von zirka 16 kHz (Kilohertz) sind die Schallwellen über der menschlichen Hörfrequenz und diese Wellen macht man sich bei diesem Verfahren zu Nutze. Die Frequenzen können bis zu einem Gigahertz gehen, allerdings ist das dann schon ein Hyperschall-Bereich für spezielle Anwendungsgebiete. Mehr Info lesen sie hier

Wer entdeckte den Ultraschall?

Man ist nicht ganz sicher, wem die Entdeckung eigentlich zugeschrieben wird. Erstmalig als Patent wurde 1912 von M. Richardson ein Verfahren angemeldet, was im Unterwasserbereich die Ortung von Hindernissen ermöglichte.

Dieses Verfahren scheint der erste Schall in diesem Frequenzbereich für eine Bestimmung gewesen zu sein, und eine Weiterentwicklung spielte im 1. Weltkrieg bei der U-Boot Ortung eine Rolle. Heute sind die Schallbereiche in Echolot Tests und bei Fischfindern mit Sonartechnik Nachfolgegeräte dieser Entdeckung. Hier auf https://www.echolote-24.de erfahren sie mehr darüber.

Grundsätzlich basiert das Ultraschallverfahren darauf, dass Schallwellen in bestimmten Frequenzen ausgesendet und nach dem sie auftreffen zurück geschickt und wieder empfangen werden.

Schallwellen aussenden und empfangen – Anwendung in Kosmetik, Medizin und Technik

Anhand der unterschiedlichen Materialien durch die Schallwellen besser oder schlechter hindurch kommen, entsteht ein Bild auf dem Monitor eine Ableitung der Ergebnisse. Deshalb erfordert es auch Erfahrung und Übung aus dem jeweiligen Bild die richtigen Schlüsse zu ziehen.

In der Medizin fand der Ultraschall erst etwas später eine Anwendung und heute ist er in der Medizin, Kosmetik und Technik nicht zu ersetzen. Eine Ultraschalluntersuchung ist nicht nur kostengünstig und in vielen Arztpraxen machbar, sondern auch eines der schonend-sten, bildgebenden Verfahren in der Modernen Diagnostik.

Aber auch als Therapiemethoden wird der hochfrequente Schall vielfach genutzt, zum Beispiel in der Kosmetik gegen Falten, schwaches Bindegewebe im Gesicht, Haarentfernung, Schmerz-Behandlung bei Arthrose und Ähnliches.

Sonografie und Ultraschall – Anwendung Medizin Technik und Kosmetik

Fast jeder muss im Laufe seines Lebens einmal zum medizinischen Ultraschall. Mit einem medizinischen Ultraschallgerät können alle Organe im Körper geschallt werden. Es kommt aber auf die Qualität des Ultraschallgerätes und die Fähigkeiten des Arztes an, die Untersuchung auch hilfreich zu interpretieren. Eine Sonografie und eine Ultraschalluntersuchung in der Medizin, bezeichnen beide ein bildgebendes Untersuchungsverfahren und sind zwei Begrifflichkeiten die selbe Methode beschreiben.

Eine Sonografie wird oft vom Bauch gemacht, speziell die Oberbauchsonografie ist eine häufige Untersuchung mit einem Ultraschallgerät beim Arzt. Gleich bei jeder Ultraschalluntersuchung sind der Ablauf und die Funktion. Es wird eine Flüssigkeit, das Ultraschallgel zwischen dem zu schallenden Körper und dem Ultraschallkopf des Gerätes gegeben und die hochfrequenten Ultraschallwellen ausgesendet werden.

Ultraschallgel und Ultraschallkopf – Kosmetikbehandlung für zu Hause

Das Ultraschallgel ist die Trägerflüssigkeit um das Schallgerät gut zu bewegen, aber hauptsächlich und den Widerstand zwischen Haut und der Luft verringert wird. Es ist also ein Mittel zum Zweck, damit die Ultraschallergebnisse möglichst Verlustfrei vorliegen. Nur wenn sich zwischen dem Schallkopf und der Oberfläche, meist der Haut keine Luft befindet dann gibt es brauchbare Ergebnisse bei einer Ultraschalluntersuchung.

Ähnlich verhält es sich auch bei einer Ultraschalltherapie. Damit genau die Schallfrequenz die erwünscht und bei der Ultraschalltherapie benötigt wird auch ankommt, braucht es ein Ultraschallgel als Medium.

Ultraschalltherapie – Anwendungsbereiche von Ultraschallgeräten

Neben den Ultraschallgeräten die für Untersuchungen benutzt werden, gibt es eine Reihe von Ultraschalltherapien die in Physiotherapien angeboten werden. In der Schmerztherapie, beim Zahnarzt oder bei der Haut-Behandlung im Kosmetikbereich, machen verschiedene Ultraschalltherapien heute einen großen Teil der Behandlungen von gesundheitlichen Problemen aus.

Die Wirkung der Ultraschallwellen ist so vielseitig nutzbar, dass man kaum noch einen Lebensbereich findet in dem der Ultraschall nicht Anwendung findet.

Anwendungsbereiche Ultraschall – Medizin, Technik, Wissenschaft, Kosmetik, Reinigung

Auch in anderen Bereichen außerhalb der Medizin, sind der Ultraschall und Ultraschallverfahren nicht mehr zu ersetzen. Ob Ultraschallgeräte für zu Hause wie Massagegeräte, Brillenreinigungsgeräte oder zur Behandlung von Gesichtsfalten mit Ultraschall, jeder hat um sich herum die Anwendung des Ultraschalls in direkter Umgebung. Auch eine Ultraschall-Zahnbürste kennt heute jeder und über die schmerzarme Ultraschall-Behandlung beim Zahnarzt ist wohl jeder dankbar.

Aber auch in der Werkstoffprüfung, beim Messen und Untersuchen von Baustoffen, mit speziellen Ultraschallmikroskopen und in der Marine mit der Sonartechnik ist der Ultraschall unverzichtbar.

Selbst bei der Tierabwehr von Wild, bellenden Hunden, Bekämpfung von Milben, Mücken und anderem Ungeziefer wie Ratten und Mäusen kommen Ultraschallgeräte zum Einsatz. Mehr über die Bekämpfung von Milben mit Ultraschall-Controller erfahren sie auf dieser Seite https://milbenproblem.de

Fazit: Ultraschall in der Medizin, Kosmetik und Technik für zu Hause

Neben vielen medizinischen Untersuchungsgeräten die den Ultraschall nutzen, gibt es auch für den Hausgebrauch Ultraschallgeräte zu kaufen. Ob zur Brillenreinigung, für eine professionelle Zahnreinigung zu Hause, gegen Falten in Anti-Aging-Therapien oder zur Abwehr von Tieren und Ungeziefer in Haus und Garten, ohne Ultraschall ist der Alltag kaum vorstellbar.

Hier auf der Ratgeber-Webseite über Ultraschall und seine Anwendungsbereiche, werden wir Ultraschalltherapien, Ultraschallreiniger, Ultraschallgeräte und Informationen rund um das Thema veröffentlichen. Wir probieren welche Geräte mit Ultraschall für zu Hause gut geeignet sind und ob sich ein Kauf lohnt.